Profi Laminatschere mit präziser Klingenführung

16.09.2011 07:31

Renovierungsarbeiten in der alten Wohnung oder Hausneubauten verlangen oft auch nach frisch verlegtem Laminat. Kostengünstiger und einfacher im Gebrauch als elektrische Schneidegeräte sind hier Laminatschneider.
Hochwertige Scheren werden mit allen gängigen Laminatarten fertig und das selbst bei integrierter Trittschalldämmung. Die Profi Laminatschere von Yato, welche Sie bei lotex24.de finden, gehört zu diesen High- end Werkzeugen. Flexibel in allen Winkeln oder auch in Längstrichtung werden die Bodenbelege präzise zugeschnitten.

www.lotex24.eu - Unser Profi-Laminatschneider       www.lotex24.eu - Unser Profi-Laminatschneider       www.lotex24.eu - Unser Profi-Laminatschneider

 


Nicht wenige handwerkliche Newcomer oder gewohnheitsmäßige Traditionalisten greifen beim Zuschneiden von Bodenbelegen zu unterschiedlichen Sägen. Deren Schwächen liegen allerdings auf der Hand. Sie verlangen in der Regel einen größeren Kraftaufwand und sorgen unvermeidlich für eine störende Staubentwicklung. Die Yato Laminatschere verhindert diesen Schmutz automatisch und verursacht dabei keinerlei Lärm. Das Werkzeug verbraucht demnach weder Strom, noch muss wegen eventueller Lärmentwicklung an Sonn- und Feiertagen die Arbeit ruhen. Mit den Ausmaßen 780 x 210 x 160 mm ist das Werkzeug auch auf engem Raum gut einsetzbar und mobil. Auf lebendigen Baustellen ist es ohnehin ein Segen, sehr handliche Werkzeuge zu gebrauchen und dabei übermäßig viele Kabel zu vermeiden.

Ältere Bodenbelege, Buche, Ahorn, Eiche, Kork, Gummierungen und sogar Fließen bereiten dem Profi Laminatschneider keine Schwierigkeiten dank der neu konstruierten Klingenführung. Damit die Schnitte tatsächlich genau und gleichmäßig sind, wird die Klinge durch Verzahnung ergänzt. Die Schränkung der einzelnen Zähne verteilt die Krafteinwirkung optimal auf alle Schnittpunkte. Zur Sicherheit bei der Benutzung des 12 mm - Schnittes wurde mit einigen Features vorgesorgt. So verhindern Gummi- Fußpuffer auf der Unterseite das lästige Verrutschen während der Arbeit. Zudem sind an den Werkzeugfüßen 4 Löcher vorgesehen, mit denen sich die Laminatschere fest am Boden montieren lässt. Im Vergleich zur handelsüblichen Säge sinkt die Verletzungsgefahr enorm.

Ein Faktor ist besonders entscheidend für die Schnittfähigkeit der Schere, denn die Klingen des Profi Laminatschneiders von Yato bestehen aus Carbonstahl. Die niedrig legierten Klingen ermöglichen feinste Schnitte bei extremer Schneidekraft. Der dünne Ausschliff dieses besonderen Materials wird nur von den professionellsten Messerschmieden benutzt. Zudem ist der Stahl vergleichsweise leicht, was für den handwerklichen Einsatz besondere Handlichkeit mit sich bringt. Bei guter Pflege bleibt die Schneidefähigkeit lange erhalten. Besonders verschleißarm ist der Stahl ohnehin.

Presseabteilung
Thomas Reichelt
Internet: Linkpfeil lotex24 www.lotex24.eu