Neuer visueller Unternehmensauftritt unter der lotex.eu - Seite

24.04.2008 08:28

Nachdem neben Tragetaschen, Sichtlagerkästen, Arbeitsschutz, Haushaltschemie, Werkzeug und Spielzeug die Aldecor Manufaktur im vergangenen Jahr organisatorisch und strukturell als fester Partner in die Lotex Gesellschaften eingegliedert wurde, setzten wir nun auch mit einem geänderten visuellen Unternehmensauftritt ein äußeres Zeichen.

"Um die Gesellschaftsstrukturen der Lotex Gesellschaften auch visuell zu unterscheiden, wandelt sich das Erscheinungsbild der lotex24.eu Seite seit heute. Auf der aktuellen Startseite wird nunmehr auch visuell unterschieden zwischen Grosshandel, Herstellung und Direktvertrieb. Das seit Dezember 2006 verwendete und überall erkenntliche Logo bringt zum Ausdruck, dass sich die Lotex Gesellschaften europaweit im Verbund innerhalb des eigenen Systems sehen." informiert Ulf Pietruska CEO.

Als Dach der Gesellschaften sieht Pietruska den gesamten Markt.
Es entscheidet nicht die Nationalität oder die Währung, jeder Kunde wird gleich behandelt heißt es aus der Führungsetage.
Ab Mai 2008 wird es Zuständigkeiten innerhalb des Ländervertriebes und der Produktgruppen geben. Endkunden erhalten die gleiche Behandlung wie Händleranfragen. Damit wird der Endkunde am meisten von dem Preis- Leistungsverhältnis profitieren, schätzt der Geschäftsführer Thomas Alexander.
"Als Gesamtunternehmen haben wir die idealen Rahmenbedingungen geschaffen, um unsere Marktpräsenz noch weiter als bisher auszubauen. Unser Vorteil liegt in dem globalen Geschäft. Der Preisvergleich zwischen Osteuropa und Westeuropa kann beinahe täglich abgefragt werden," erklärt Thomas Alexander.

Presseabteilung
Thomas Reichelt